The Cinema Diaries

L´Oréal Paris Deutschland

Kunde: L´Oréal Paris Deutschland
Kampagne: The Cinema Diaries
Kanal: Kino, Online, Event
 

Strategie

Aktivierung der langjährigen Berlinale-Partnerschaft in einem eigenen Bewegtbildformat für die große Kinoleinwand und Online sowie Entwicklungen von Entertainment-Partnerschaften


Umsetzung
Movies, Stars & Style – das waren die Themen des exklusiven, vierwöchigen Branded Entertainment Specials von L´Oréal Paris Deutschland, das am 05. April 2012 seine Premiere auf der großen Kino-Leinwand und dem Online-Screen hatte. Im Mittelpunkt standen L’Oréal Testimonial und Hollywoodstar Andie MacDowell sowie die Filmstars der Filme „Russendisko“, „Die Tribute von Panem“ und „Einmal ist keinmal“. Darüber hinaus war in jeder der dreiminütigen Episoden L‘Oréal Paris Make-up-Artist Miriam Jacks zu sehen, die charmant die Brücke zwischen der glamourösen Filmwelt und L´Oréal Paris schlug.

Die Specials wurden bundesweit in allen digitalen Sälen der UCI-Kinowelt und exklusiv auf den Logout-Platzierungen (Web-TV) der United Internet Portale WEB.DE und GMX ausgespielt, dort mit Targeting präzise auf die Zielgruppe Frauen im Alter von 20 bis 49 Jahren ausgesteuert. Die exklusive, reichweitenstark vernetzte Mediaplatzierung durch WerbeWeischer zeigt Wirkung: L´Oréal Paris kann seine gestützte Werbeerinnerung bei den Kinobesuchern auf 80 Prozent steigern, und im crossmedialen Kontakt die ungestützte Bekanntheit sogar fast verdoppeln. Zudem wird das Format als modern, dynamisch und innovativ wahrgenommen.

Der Startschuss der Zusammenarbeit erfolgte bereits im Februar 2012 – denn hier war zudem das langjährige Berlinale-Engagement von L’Oréal Paris Deutschland via Branded Entertainment in Form eines einzigartigen redaktionellen WEB.TV Programms unter dem Label THE CINEMA DIARIES aktiviert worden. Darin stellten Hollywoodstars wie Salma Hayek, Diane Kruger, Juliette Binoche, Angelina Jolie, Robert Pattinson, Antonio Banderas und Clive Owen ihre neuen Filme vor. Meryl Streep sprach über das Oscar-prämierte Make-up von „Die eiserne Lady“ und vertraute der Redaktion ihren schönsten Kinomoment an. Insgesamt wurden 15 Episoden á 3 Minuten ausgestrahlt.



Kategorie

Kino

The Cinema Diaries

L´Oréal Paris Deutschland

Der Teufelsgeiger

Thomas Sabo

Electronic Arts

„Need for Speed"

Bayerische Motoren Werke AG

Modell BMW X3

Pohl-Boskamp

GeloMyrtol® forte

HARIBO

3D-Goldbär